Andres Meyer - Huttwil

  • 1945 in Genf geboren
  • Schulen in Luzern
  • Studium in Bern
  • bis 2005 Lehrer
  • Ausstellungen in der Schweiz, Frankreich und Italien

"Seit mehr als zehn Jahren male ich ausschliesslich mit Farben aus mineralischen Pigmenten, vorwiegend aus der Provence, aber auch aus dem Jura und dem Napfgebiet.


Eine waagrechte Linie erscheint vielen als Horizont. Ich sehe zwei Flächen, die sich nähern, berühren, an den Rändern verschmelzen. Wo sie sich begegnen entsteht Spannung.

Der Punkt ist der Ursprung. Diese Bilder entstehen langsam, ohne Anstrengung, absichtslos. Vor einem grossen Bild sitze ich täglich, während Wochen, mehrere Stunden, ausserhalb von Gedanken und Ziel. Dabei folge ich zeitlos Wegen durch träumende Räume.



Andres Meyer
Innere Schlüecht
4950 Huttwil
Tel. 062 962 08 92

Rudolf Dreher - Waldenburg

  • geboren 1950
  • Aufgewachsen in Steffisburg BE
  • Ausbildung freie Kunstschule F + F (Farbe + Form) in Zürich
  • z.Z. Leiter des Ateliers für Gestaltung im Haus Sonnmatt, Wohnheim für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung Langenbruck

Steine aus der ganzen Schweiz und dem benachbarten Ausland zusammenzutragen und zu bearbeiten, bewegt mich schon seit Jahren. Die Grösse der Steine richtet sich nach der Tragbarkeit im Rucksack, da ich die meisten Steine auf erlebnisreichen Wanderungen finde. Oft sind sie aber auch recht klein und doch so interessant, dass es mich trotzdem reizt mit ihnen in einen Dialog zu treten.


Es beginnt dann immer ein vorsichtiges Hineinlauschen in den rohen Stein: Was verbirgt sich in ihm, was muss ich tun dass er sich zeigen kann. Manche erlauben viel Formgebung von mir, andere nur, dass eine Fläche gestreckt und geschliffen wird. Es ist ein Vorgang stillen Suchens.


Rudolf Dreher
4437 Waldenburg